Mitten in der Zukunft

2000
Installation im Container der Gemeinde Uphal in Mecklenburg Vorpommern
in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Upahl,
dem Jugendclub in Upahl und dem Gymnasium
"Am Tannenberg", Grevesmühlen

Werbeplane mit Schriftzug, 1,40 x 18,50 m
Videoprojektion im Innenraum

Leben Sie. Wir kümmern uns um die Details.

x1 / 2 / 3 / 4 / 5 / text

Leben Sie. Wir kümmern uns um die Details.

 

In der Landschaft Mecklenburg-Vorpommerns steht die in ihrer Form mittlerweile historisch erscheinende Raumerweiterungshalle abseits, am Sportplatz. Sie wurde noch kürzlich vom Jugendclub der Gemeinde genutzt und widersteht nun dem Verfall mit den Nachfeiern des Fußballvereins.

 

Der Container wird weithin sichtbar mit dem Schriftzug "Anbieter" gekennzeichnet. Die Verwendung dieser Art der Beschriftung, bekannt durch die Sichtwerbung von Einkaufszentren und Verbrauchermärkten, bestimmt den abseitsstehenden Container als Gebäude optisch neu und gliedert ihn in die aktuelle Hierarchie der Architektur wieder ein. Der Schriftzug plädiert in diesem Fall ausnahmsweise für den kulturellen Anbieter.

 

Containerinhalt war für zwei Tage eine Videoprojektion mit Porträtaufnahmen von Jugendlichen aus der Region. Die Einblendung "Leben Sie. Wir kümmern uns um die Details." zitiert den aktuellen Slogan einer Bank, die mit spezifischen Produktangeboten die Zielgruppe der Vierzehn- bis Vierundzwanzigjährigen umwirbt. Der Titel der Arbeit stammt aus demselben Textrepertoire. Ungeachtet der Dauernutzung des Begriffes "Zukunft" als Schlüsselwort der Werbetexter befinden wir uns mit den Entscheidungen gegen Investitionen für Kultur und Bildung bereits "Mitten in der Zukunft".

 

Ute Richter